Unsere Zuchttiere

Ruskis Zuchttiere werden nach dem amerikanischen Standard ausgewählt und ensprechen somit dem in der Schweiz und Frankreich noch sehr seltenen Amerikanischen Typus. Mehr Infos dazu finden Sie unter „Allgemeine Infos“.

DSC_7978(Bild: SGC RW Ruskis Tupolev und QGC RW Ruskis Dimka)

Ruskis hat relativ viele Zuchtmädels, was auf den ersten Blick nach Massenzucht aussehen könnte. Da meine Mädels aber nur alle 2 Jahre eingedeckt werden, relativiert sich das Ganze. Ich finde, diesen Reproduktionszyklus ist genug und die Mädels sollen sich dazwischen gut erholen können.IMG_4213

Meine potenden Buben markieren noch schlimmer als die potenten Mädels (während der Rolligkeit) und sind dewegen permanent von den Mädels separiert, aber nicht isoliert. Das garantiert eine kontrollierte Zucht und verhindert grösstenteils die Vergabe von Hormonpräparaten zur Verhütung (Pille) und die Tier können dennoch untereinander Nase-zu-Nase Kontakte Pflegen.

Die Bubenbereiche sind zurzeit auch getrennt von einander da sie untereinander sehr Revierdominant sind, dennoch muss keiner alleine Leben. Sie haben jeweils mindestens eine Rentnerin als Gesellschaft. Einer der Buben hat ein voll isoliertes, geheiztes Gartenhaus mit freiem Zugang zum 24m3 Aussengehege. Der zweite Bube hat ein 10m3 grosses Zimmer mit Fenster und 2 grossen Kratzbäumen im Haus. Beide haben einen Trinkbrunnen und grosszügige Klo’s.

Die Youngster werden ab dem 6. Lebensmonat langsam an das Bubenleben gewöhnt indem sie Stundenweise bei einem der Buben sein müssen und die Dauer dieses Aufenthalts im Wochentakt erhöht wird. Sollte ein Bub sich partout nicht damit abfinden können, wird er kastriert und ggf. Platziert, auch wenns mir sehr schwer fällt. Da geht das Tierwohl einfach vor.

Baupläne für 2019/2020

Ein neues Bubenzuhause ist im Bau, da die heutige Lösung nur als Provisorium gedacht war. Geplant ist eine grosszügige Anlage für jeden der Bub, sprich ein 12m3 Aussengehege plus ein beheizbaren vollisolierten Häuschen mit mind. 2x4x2m Grundmasse und unterteilung in der Mitte. So hat jeder potente Bub ein toller Innenwohnraum, wo ein Kratzbaum, Liegeflächen usw problemlos Platz findet.

 

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close